Autogramme und Kickern auf dem BlaMa

kopfgrafik_news_neutral
Am Donnerstag, 6. September, besuchte die Mannschaft des TuS N-Lübbecke den Gemeinschaftsstand von Lübbecke Marketing e. V., den Stadtwerken Lübbecke, der Lebenshilfe e. V. und der AOK NOEDWEST im Gewerbezelt auf dem Blasheimer Markt.

 

Wie auch in den zurückliegenden Jahren, unterschrieb die Bundesligamannschaft des TuS N-Lübbecke die ersten Autogrammkarten und Poster für Ihre Anhänger auf dem Blasheimer Markt. Doch in diesem Jahr hatten die Anhänger der Nettelstedter nicht nur die Chance auf die frischen Druckerzeugnisse, sondern konnten die Spieler zusätzlich beim Kickern herausfordern. So traten immer zwei Spieler gegen zwei Besucher an. Diese hatten die Chance sich mit einem Sieg über die Handballprofis 2 Eintrittskarten für die ersten beiden Heimspiele gegen den Wilhelmshavener HV und TUSEM Essen zu sichern.

Auch Lübbeckes Bürgermeister Frank Haberbosch trat mit seinem Stemweder Kollegen Kai Abruszat gegen die TuS-Neuzugänge und Lübbeckes Neubürger Marian Orlowski und Valentin Spohn an.
Neben dem Kickertisch war noch reichlich Zeit zum Fachsimpeln, ehe sich die Runde wieder auflöste und das BlaMa-Wochenende bei den Besuchern so richtig Fahrt aufnahm.
An dieser Stelle bedanken wir uns auch noch einmal bei unseren Partnern Lübbecke Marketing, den Stadtwerken Lübbecke, Lebenshilfe Lübbecke und der AOK NORDWEST für die Gastfreundschaft!

  • Joel Birlehm und Valentin Spohn am Kicker
  • Marian Orlowski und Valentin Spohn am Kicker
  • Die Bürgermeister Frank Haberbosch (Lübbecke) und Kai Abruszat (Stemwede)
  • Jens Bechtloff und Jó Gerrit Genz am Kicker
  • Jan-Eric Speckmann und Kenji Hövels am Kicker
  • Nikola Blazicko, Marko Bagaric und Patryk Walczak
  • Moritz Schade, Joel Birlehm, Valentin Spohn und Lukasz Gierak
  • Jan-Eric Speckmann, Kenji Hövels und Jens Bechtloff schreiben Autogramme
  • Mats Grzesinski und Aaron Ziercke schrieben Autogramme

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen