Spielberichte

TuS in Dresden mit prächtiger Moral: vom 14:20 zum 28:28!

Mit dem zweiten Unentschieden am Stück nach zwei Siegen in Folge davor hat sich der TuS N-Lübbecke bei nun 11:11 Punkten erst einmal im Mittelfeld der Tabelle eingerichtet. Dabei dürfen die Kurtagic-Schützlinge ausdrücklich gelobt werden: Einen 6-Tore-Rückstand (14:20 nach 32 Spielminuten) haben sie im zweiten Durchgang wettmachen können. Das passiert nicht alle Tage!

mehr →


Zweiter Sieg in Folge: TuS macht Freude beim 28:22 in Bietigheim

Folgt nach der bekannten Niederlagen-Serie von neulich nun ein Lauf mit einigen Siegen am Stück? Jedenfalls bestätigten die Kurtagic-Schützlinge am Samstagabend in Bietigheim-Bissingen ihren Aufwärtstrend mit dem 25:20-Erfolg vor acht Tagen zuhause über Hüttenberg eindrucksvoll. Zwar lag die SG BBM Bietigheim in den ersten 30 Minuten zweimal mit zwei Treffern vorn, doch der TuS N-Lübbecke blieb cool.

mehr →

Flotter Start und starke Endphase: TuS siegt 25:20 über Hüttenberg

er 5:1-Anfang bis zur 11. Spielminute und ein 6:1-Lauf in den Minuten 50 bis 60 waren entscheidend: Wenigstens fürs Erste ist der Knoten – nach zuvor drei Niederlagen in Folge – für den TuS N-Lübbecke (endlich) geplatzt: 25:20 (12:10) im Heimspiel über den TV Hüttenberg gewonnen – und zwar letztlich verdient! In den ersten Sekunden nach dem Schlusspfiff hüpften die Handballer vor Freude im Kreis wie die Kinder.

mehr →

45 Minuten reichen nicht aus: TuS verliert mit 19:26 beim VfL Gummersbach

Das Duell der beiden ehemaligen Erstligisten entschied der VfL Gummersbach am Mittwochabend mit 26:19 (10:9) für sich. Für den TuS N-Lübbecke ist es damit die 3. Niederlage (nach Dormagen und Ferndorf) in Folge. Die ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer ein solides Zweitligamatch, beide Mannschaften kämpften vorbildlich, warfen alles in die Waagschale.

mehr →

Archiv TuS N-Lübbecke

 
Hauptsponsoren
Hauptsponsoren
Tickets_Hüttenberg.jpg