Spielberichte

TuS lässt am Ende noch einiges zu… – aber Aufatmen überwiegt: 31:28 gegen Eisenach

Einerseits und andererseits: Einerseits hat der TuS N-Lübbecke mit seinem 31:28 (17:13)-Heimsieg am Freitagabend in eigener Halle über den ThSV Eisenach nun schon 9:1 Punkte aus den jüngsten fünf Ligaspielen eingefahren und hat somit in der 2. Handball-Bundesliga weiterhin Rang drei gefestigt. Und in vielen Spielphasen gelang gegen Eisenach den Kurtagic-Schützlingen sehr lange auch sehr viel.

mehr →

Hoffen und Bangen im Sekundentakt: TuS 25:25 bei Spitzenreiter Hamburg

In einem Spitzenspiel, das an Spannung über die gesamte Spielzeit hin kaum zu überbieten war, hat der TuS N-Lübbecke am Samstagabend Tabellenführer Handball Sportverein Hamburg einen Punkt abgetrotzt. Die Kurtagic-Schützlinge sind nach diesem 25:25 (14:13) nun seit 4 Spielen ungeschlagen und Hamburg hat nach 11 siegreichen Partien hintereinander erstmals wieder einen Zähler abgegeben.

mehr →

TuS N-Lübbecke am Schluss deutlich: 30:24-Sieg beim TuS Ferndorf

Sieben Siege aus den jüngsten acht Spielen sind es für den TuS N-Lübbecke nun schon wieder – zuletzt waren es drei doppelte Punktgewinne in Folge. Somit haben die Kurtagic-Schützlinge nach dem (erst in der Schlussphase) deutlichen 30:24 (13:13)-Auswärtssieg am Mittwochabend beim Angstgegner TuS Ferndorf ihren dritten Tabellenplatz festigen können und dürfen sich nun auf das Spitzenspiel jetzt am Samstag, 19 Uhr, beim Handball Sport Verein Hamburg ganz besonders freuen.

mehr →

Spielfreude, Beweglichkeit, Erfolg: Der TuS beim 33:21 über Rimpar

„Kannste nix von sagen…“ gilt in Ostwestfalen als ganz großes Kompliment. Doch diese Art von Lob ist diesmal dann doch zu wenig. Dieser TuS N-Lübbecke machte am Freitagabend gegen die DJK Rimpar Wölfe ganz einfach riesig Spaß und gewann völlig verdient, trat super souverän auf und spielte seinen Gegner sehr überzeugend mit 33:21 (16:10) an die Wand.

mehr →


Archiv TuS N-Lübbecke

 
Hauptsponsoren
Hauptsponsoren