Spielberichte

Beide Teams mit Klasse-Handball – TuS charakterstark zum 32:30-Sieg

Während der VfL Lübeck-Schwartau nach sechs Siegen in Folge erstmals wieder verlor, hat der TuS N-Lübbecke seine kleine Leistungsdelle von zuvor 1:3 Punkten vergessen gemacht. Mit 32:30 (16:15) gewannen die Kurtagic-Schützlinge am Freitagabend gegen die Nordlichter und schafften den Sieg in den letzten 46 Sekunden, weil die Gäste in den letzten zwei Minuten zunächst zwei Fehlwürfe hatten und ihnen dann noch ein technischer Fehler passierte, wogegen die Nettelstedter charakterstark beim Spielstand 30:30 mit Peter Strosack (59:14) und Lutz Heiny (59:59) gleich noch zwei i-Tüpfelchen setzten.

mehr →

TuS bleibt auswärts ungeschlagen: Am Sonntag 21:21 bei Großwallstadt

Das Positive zuerst: Auch im fünften Auswärtsspiel dieser Saison ist der TuS N-Lübbecke ungeschlagen geblieben. Zu den Siegen in Eisenach, Konstanz und Hüttenberg gesellte sich nach dem 25:25 in Dormagen nun am späten Sonntagnachmittag ein 21:21 (13:10) in Elsenfeld gegen den TV Großwallstadt. Es war aber mehr drin für die Kurtagic-Schützlinge, was auch im Halbzeitergebnis – „drei Tore vor“ – zum Ausdruck kommt.

mehr →

Ein paar Fehler zu viel – und der TuS kassiert 24:28 gegen Hamburg

Nach drei Siegen am Stück hat sich für den TuS N-Lübbecke am Dienstagabend die Stimmungslage zunächst einmal wieder etwas gedreht. 24:28 (12:12) ging es aus gegen den Handball Sport Verein Hamburg. Dabei war weit mehr drin für die Kurtagic-Schützlinge, die beim 8:5 (15. Minute) und 15:13 (37.) das Zepter in der Hand zu haben schienen. Und bis zum 20:20 (46.) war es dann wieder vor allem eine ausgeglichene Angelegenheit.

mehr →

Sehr ordentlich: TuS N-Lübbecke beherrschte Fürstenfeldbruck

Sehr, sehr ordentlich löste der TuS N-Lübbecke seine erst zweite Heimspiel-Aufgabe in dieser Saison. Das 35:25 (17:11)-Erfolgserlebnis am Freitagabend in der Merkur-Arena ist der bisher höchste Sieg in diesem Spieljahr. Das Ganze hier am Wiehen erstmals gänzlich ohne zahlendes Publikum vor Ort. Begeisterung an den bewegten Live-Bildern auf den Bildschirmen gab es bestimmt trotzdem.

mehr →

TuS auswärts weiter stark: 32:24 beim TV Hüttenberg

Guter Start, dann etwas nachgelassen, in der Halbzeitpause (bei 14:15-Rückstand) neu sortiert und anschließend einen souveränen 2. Durchgang gespielt – so lässt sich die Auswärtspartie des TuS N-Lübbecke am Freitagabend beim TV Hüttenberg zusammenfassen. Mit dem 32:24-Auswärtssieg kletterte der TuS nun mit jetzt 7:3 Punkten – zumindest bis Samstagabend – auf Rang 6.

mehr →

Archiv TuS N-Lübbecke

 
Hauptsponsoren
Hauptsponsoren