Information für alle Dauerkarten- und Einzelticket-Inhaber

Nach dem Beschluss der Handball-Bundesliga e. V. von Dienstag, 21. April 2020, die Saison 2019/20 abzubrechen, ist es nun bestätigt, dass der TuS N-Lübbecke in dieser Spielzeit kein Heimspiel mehr in der Merkur Arena austragen wird. Für alle Ticketinhaber stellt sich nun die Frage nach möglichen Lösungen für bereits erworbene Tickets.

 

Dauerkarteninhaber

Der TuS N-Lübbecke wird sich mit allen Dauerkarteninhabern in Verbindung setzen, um den Umgang mit den jeweiligen Guthabenbeträgen aus den abgesagten 5 Saisonspielen der 2. Handball-Bundesliga abzustimmen.

Aktuell wird bzgl. der Kontaktaufnahme mit den Dauerkarteninhabern in der Geschäftsstelle des TuS N-Lübbecke alles vorbereitet. Der Umgang mit den Guthabenbeträgen wird darüber hinaus auch mit unserem Ticket-Dienstleister vorbereitet. Wir bitten um etwas Geduld!

 

Einzelticketinhaber

Besitzer von Einzeltickets, die ihre Tickets in der TuS-Geschäftsstelle, bei der Neuen Westfälischen in Lübbecke oder Filialen eines Ticket-Dienstleisters vor Ort erworben haben, können sich bereits jetzt direkt in der Geschäftsstelle melden. Dafür rufen Sie uns bitte zu den Öffnungszeiten unter 05741 / 60 80 850 an oder senden uns eine E-Mail an gst@tus-n-luebbecke.de. Dabei ist keinerlei Eile notwendig, denn Ticket-Inhaber können sich auch in den nächsten Wochen melden.

Bitte geben Sie zwingend die Rechnungsnummer des Tickets an. Diese finden Sie rechts neben dem 2. HBL-Logo auf der Karte. Die Nummer beginnt mit 26… und ist insgesamt 11-stellig (ohne „-…“). Alternativ scannen Sie bitte die Karten ein.

Inhaber von Einzeltickets, die online (z. B. im Online-Shop des TuS N-Lübbecke) gebucht wurden, haben Ihre Kontaktdaten bereits bei der Buchung angegeben. Sie bitten wir ebenfalls noch um etwas Geduld. Auch hier werden wir per E-Mail direkt auf Sie zukommen.

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen