Kurzbericht: 2 Pluspnkte zum Osterfest: 27:24-Sieg über Ferndorf

kopfgrafik_news_kurzbericht
Sehr umkämpft war das Match des TuS N-Lübbecke gegen den TuS Ferndorf am Samstagabend vor dem Osterfest. Von Beginn an lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch, den der TuS N-Lübbecke letztlich verdient mit 27:24 (13:11). Der TuS N-Lübbecke legte in der ersten Halbzeit allermeist vor, Ferndorf aber kam immer wieder zum Ausgleich. Erst kurz vor der Pause gelangen den Nettelstedtern zwei Kontertore von Peter Strosack und Jens Bechtloff, die die 13:11-Halbzeitführung bedeuteten. In die 2. Halbzeit startet der TuS gut, legte durch Marko Bagaric das 14:11 nach. Zwei Tore führte Lübbecke nun und ab der 42. Minute erhöhte der TuS N-L durch einen verwandelten Siebenmeter von Peter Strosack auf 17:14. Erneuet Peter Strosack netzte auch beim 19:15 (45.) zur ersten 4-Tore Führung für Lübbecke ein. Zum Ende gelang es Ferndorf noch einmal zu verkürzen, in Gefahr brachte das den verdienten Sieg des TuS N-Lübbecke allerdings nicht mehr.

 

Ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen