Kurzbericht: 3.Niederlage in Folge – TuS unterliegt mit 26:19 in Gummersbach

kopfgrafik_kurzbericht
Besser wollte sich der TuS N-Lübbecke am Mittwochabend im Auswärtsspiel beim VfL Gummersbach präsentieren. Dreiviertel der Partie gelang das auch, dann verfiel Nettelstedt-Lübbecke wieder in alte Muster und verlor letztlich mit 19:26 (10:9). Es war längst nicht alles gut, dennoch gaben die ersten 30 Minuten allen Grund zur Hoffnung. Erst recht, als der TuS zum Ende der ersten 30 Minuten einen 5:7-Rückstand in eine 10:9-Pausenführung ummünzte und Roman Becvar direkt nach der Pause auf 11:9 erhöhte. Bis zum 15:15 (44.) lief das allermeiste für den TuS nach Plan. Dann aber zog Gummersbach auf 16:20 (52.) davon und der TuS verlor den Faden. Kreisläufer Jonas Stüber und der flinke Linksaußen Marvin Sommer nutzten die Unkonzentriertheiten in der TuS-Abwehr und überrollten buchstäblich einen überforderten TuS N-Lübbecke, der sich letztlich mit 19:26 geschlagen geben musste.

 
Ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen