Kurzbericht: Niederlage gegen den TuS Ferndorf

kopfgrafik_kurzbericht
Der TuS N-Lübbecke verliert am Samstagabend mit 21:24 (11:10) gegen den TuS Ferndorf. Die Anfangsphase mit einer 0:2-Führunggehörte unserem Gast aus Ferndorf. Torarm ging es generell zu, so traf Dominik Ebner zum 2:2-Ausgleich in der bereits 9. Minute. Ferndorf legte nun allermeist einen Treffer vor. Die Nettelstedter verhinderten jedoch ein Absetzten der Siegerländer, auch weil Peter Tatai super im Spiel war. In der 28. Minute erhielt Moritz Schade (10:10) nach einem Foul die rote Karte, wenig später glich sich der Nachteil jedoch wieder aus, denn auch Ferndorfs Julian Schneider hatte seine letzte Aktion auf der Platte ausgeführt. Peter Strosack traf anschließend per Siebenmeter zur 11:10-Pausenführung. Die erste 2-Tore-Führung zum 12:10 kurz nach der Pause konterte Ferndorf mit dem erneuten Ausgleich. Bis zum 19:19 (53.) hielten beide Teams das Match offen, dann setzte sich Ferndorf auf 19:21 vorentscheidend ab. Der TuS konnte seine Chancen nicht mehr nutzen, zu häufig war gerade in den Schlussminuten Metall im Weg. So verlieren die Nettelstedter mit 24:21.

 

Ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen