Letzter Test: Samstag gegen Ferndorf

Fit machen für den DHB-Pokal und weiter an der Feinabstimmung arbeiten – alles unter Wettkampfbedingungen. Im letzten Testspiel der Vorbereitung trifft der TuS N-Lübbecke am Samstagabend, 18 Uhr, in der Sporthalle im Schulzentrum Jahnstraße in Bohmte, auf den TuS Ferndorf. Tickets für die Partie gibt es an der Tageskasse.

 

Für beide Mannschaften ist es das letzte Testspiel vor der am kommenden Wochenende mit den DHB-Pokal-Erstrunden-Turnieren beginnende Pflichtspielzeit. Der TuS N-Lübbecke trifft im Turnier 6 im zweiten Halbfinale auf Ligakonkurrent TV Emsdetten, Samstag, 18. September, 18 Uhr, der TuS Ferndorf rüstet sich für das Turnier 5 und die SG Schalksmühle-Halver.

Nach dem Kreiswohnbau-Cup vom vergangenen Wochenende, bei dem die Ziercke-Truppe Platz 3 belegte, arbeiteten die Spieler im Training weiterhin schwerpunktmäßig an dem neuen Abwehr-Mittelblock. „Außerdem haben wir die Verbesserung der schnellen Mitte und des Gegenstoßes trainiert“, so Trainer Aaron Ziercke. Die weiteren Absprachen umsetzten und das Einspielen stehen beim TuS auch nach wie vor an erster Stelle – auch am Samstag gegen Ferndorf. Die Intensität hat unser Trainer – im Vergleich zu den zurückliegenden Wochen – zwar schon etwas dosiert, dennoch sei bei Vorbereitungsspielen immer zu bedenken, dass die Spieler „nicht komplett frisch sind“, betont Ziercke. Man wisse nie genau, was beim Testspielgegner trainiert wurde und welche Dinge eingeübt werden sollen. Daher “sind die Ergebnisse auch immer schwer zu beurteilen und haben auch nur einen bedingten Aussagewert“, so Ziercke, der sich schon sehr auf den Pflichtspielstart am kommenden Wochenende freut.

Die Mannschaft aus dem Siegerland hat den erneuten Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga souverän gemeistert. „Sie haben gute Leute beisammen und das ist eine sehr interessante Mannschaft“, so Ziercke über den Gegner. Branko Koloper kennen wir noch aus der Spielzeit 2015/16, da hat er unserer Mannschaft in der Rückrunde zum Aufstieg verholfen. „In Ferndorf hat er eine echte Führungsrolle übernommen“, so unser Trainer über seinen ehemaligen Spieler. Die Mannschaft von Michael Lerscht schätzt Aaron als „spielerisch stark“ ein und ergänzt: „In der zweiten Liga war es schon interessant gegen sie zu spielen und ich bin gespannt wie die Saison für den Aufsteiger verläuft“.

 

TuS N-Lübbecke vs. TuS Ferndorf

Anwurf: 18 Uhr
Halle: Sporthalle im Schulzentrum Jahnstraße
Adresse: Jahnstraße, 49163 Bohmte

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen