Saisonaus für Tim Remer

kopfgrafik_2017-18_news_tim_pate
TuS-Linksaußen Tim Remer hat sich im Bundesligaspiel gegen den TVB Stuttgart schwer verletzt. Der Niederländer zog sich einen Kreuzband- und Meniskusriss zu.

 

Nach dem Torerfolg verdrehte sich der Linksaußen das linke Knie, riss sich dabei das vordere Kreuzband und den Innenmeniskus. Das ergab am Montagmorgen die Untersuchung bei TuS-Mannschaftsorthopäde Dr. Michael Dickob. Wann Tim Remer operiert wird, steht aktuell noch nicht fest.

Damit wird Tim Remer für den Rest der Saison ausfallen.

Der TuS N-Lübbecke wünscht Tim gute Besserung!

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen