Saisonabbruch 2019/20

Am 21. April 2020 hat die Handball-Bundesliga e. V. beschlossen, die Saison 2019/20 abzubrechen. Die fünf noch ausstehenden Heimspiele des TuS N-Lübbecke finden folglich nicht mehr statt.

 

Auf dieser Seite erhalten Sie alle Informationen rund um den Saisonabbruch und wie Sie mit Ihren bereits erworbenen Tickets umgehen können!

 

Dauerkarteninhaber

Der TuS N-Lübbecke wird sich mit allen Dauerkarteninhabern per Post in Verbindung setzen, um den Umgang mit den jeweiligen Guthabenbeträgen aus den 5 abgesagten Saisonspielen der 2. Handball-Bundesliga abzustimmen.

Der Umgang mit den Guthabenbeträgen wird darüber hinaus auch mit unserem Ticket-Dienstleister vorbereitet.

Neben einem Anschreiben erhalten Sie auch ein Antwortformular. Bitte füllen Sie dies aus und lassen es dem TuS N-Lübbecke umgehend zukommen. Erst dann können wir mit der eigentlichen Abwicklung beginnen!

 

Für alle Dauerkarteninhaber bestehen 3 Möglichkeiten:

Verzicht.jpg

Sie Verzichten ohne Gegenleistung auf Ihr Guthaben und unterstützen damit uneingeschränkt den TuS N-Lübbecke. Vielen, vielen Dank dafür!

Alltagshelfer.jpg

Mit einem Verzicht zu Gunsten von Alltagshelfertickets verzichten Sie auf Ihr Guthaben und schenken den Menschen, die in der Corona-Zeit “unser Land am laufen halten” einen Heimspielbesuch in der Merkur Arena! Ausführliche Informationen zu den Alltagshelfertickets und wem die Tickets zu Gute kommen, finden Sie hier!

Sie erhalten eine Gutschrift für die nächste Bestellung Ihrer Dauerkarte für die Saison 2020/21. Diese wird bei Bestellung in der Geschäftsstelle direkt verrechnet. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, für Ihren offenen Betrag Einzeltickets in der Geschäftsstelle zu erwerben.


 

Wichtig:

Bitte teilen Sie uns zwingend Ihre Entscheidung auf dem Ihnen zugeschickten Vordruck mit!

 

Einzelticketinhaber

Besitzer von Einzeltickets, die ihre Tickets in der TuS-Geschäftsstelle, bei der Neuen Westfälischen in Lübbecke oder Filialen eines Ticket-Dienstleisters vor Ort erworben haben, können sich bei der Entscheidung für ein Verzicht oder Erstattung in Form eines Gutscheins mit diesem ausgefüllten Antwortformular in der TuS-Geschäftsstelle melden. Rufen Sie uns gerne zu den Öffnungszeiten unter 05741 / 60 80 850 an oder senden uns das Antwortformular per E-Mail an gst@tus-n-luebbecke.de. Für den Fall, dass Sie eine Erstattung wünschen, setzten Sie sich bitte direkt mit Ihrer Vorverkaufsstelle in Verbindung.

Bitte geben Sie zwingend die Rechnungsnummer des Tickets an. Diese finden Sie rechts neben dem 2. HBL-Logo auf der Karte. Die Nummer beginnt mit 26… und ist insgesamt 11-stellig (ohne „-…“). Alternativ scannen Sie bitte die Karten ein.

Inhaber von Einzeltickets, die im Online-Shop des TuS N-Lübbecke ihre Tickets gebucht haben, haben Ihre Kontaktdaten bereits bei der Buchung angegeben. Auch Sie werden wir per E-Mail direkt kontaktieren und bitten um Feedback über das Antwortformular. Wir werden dann mit unserem Ticketdienstleister CTS Eventimsports den Abwicklungsprozess durchführen.

 

Für alle Einzelticketinhaber bestehen 3 Möglichkeiten:

Verzicht.jpg

Sie verzichten ohne Gegenleistung auf Ihr Guthaben und unterstützen damit uneingeschränkt den TuS N-Lübbecke. Vielen, vielen Dank dafür!

Gutschein1.jpg

Sie erhalten im gleichen Wert Ihres Ticketpreises einen Gutschein und können diesen für Heimspieltickets in der kommenden Saison 2020/21 beim TuS N-Lübbecke einlösen!

Erstattung.jpg

Sie erhalten den Ticketpreis zurück.