Tom Skroblien steht zur Wahl als MVP der Saison 2020/21 – jetzt abstimmen

216 Tore in 35 Bundesligaspielen, das sind 6,17 Tore im Schnitt je Bundesligapartie. Diese beeindruckenden Werte gehören zu unserem Linksaußenspieler Tom Skroblien, der damit zurecht zur Wahl des wertvollsten Spielers der 2. HBL steht.

 

Mit den 216 Toren war Tom nicht nur bester TuS-Torschütze, sondern auch zweitbester Torschütze der abgelaufenen Saison in der 2. HBL. Auch war er nur einer von fünf 2. HBL Spielern, die in dieser Saison in einem Bundesligaspiel 13 Tore erzielen konnten. Tom gelang dies am 7. Spieltag im Auswärtsspiel bei der HSG Konstanz mit einer beeindruckenden Trefferquote von 92,86 %. Auch in der Abwehr überzeugte der Dauerbrenner ein ums andere Mal, klaute dem Gegner 14 Mal den Ball. Tom verpasste lediglich ein Bundesligaspiel, in allen anderen traf Tom immer mindestens ein Mal ins gegnerische Tor.

Damit Tom die Chance auf den Titel des wertvollsten Spielers der vergangenen Saison hat, sind Sie gefragt: Stimmen Sie HIER für Tom Skroblien ab!

 

Die Vorauswahl der Spieler wurde über den Handball Performance Index (HPI) ermittelt. Der HPI ist ein Maßstab für die Leistungsbewertung der Bundesligaspieler, welcher in Kooperation mit der Deutschen Kreditbank AG, Experten aus dem Spitzensport und der Wirtschaft entwickelt wurde. Durch den HPI soll eine vergleichbare Leistungsbewertung der Bundesligaspieler ermöglicht werden.

ad_handmade

Werbung

ad_handmade

ad_azkoyen