Merkur Arena

Intus_Logo_transparent_014

Heimspielstätte und Erlebnisarena

Seit 2009 trägt die Lübbecker Großsporthalle offiziell den Namen Merkur Arena und ist die Heimspielstätte des TuS N-Lübbecke. Die Halle wurde 1980 erbaut und bietet 3.300 Zuschauen platzt, die Spiele der DKB Handball-Bundesliga in einer einzigartigen Atmosphäre zu verfolgen.

Durch die Initiative der Familie Gauselmann wurde der Vorplatz der Kreissporthalle in 2009 neu gestaltet und ein Erlebnistreffpunkt mit Wohlfühlambiente für Fans des Handball-Sports aus ganz Deutschland geschaffen.

Zwei außergewöhnlich gestaltete Gebäudebereiche vor der Merkur Arena laden Fans des TuS N-Lübbecke und handballbegeisterte Gäste der gegnerischen Mannschaften vor, während und nach dem Spiel zum Verweilen ein. VIP-Lounge und Sportbar bieten mit ihren exklusive Catering-Dienstleistungen allen Handball-Freunden einen Ort, um in anspruchsvollem Ambiente über den Sport zu fachsimpeln.

Darüber hinaus stellt die VIP-Lounge der Merkur Arena bei den Heimspielen des TuS N-Lübbecke ein einzigartigen und beliebten Treffpunkt dar, der Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kultur der Region Lübbecke regelmäßig zusammen führt.

Online-Tickets


26.09.2012 luebbecke handball bundesliga: vip arena an der kreissporthalle.