Tickets

ad_azkoyen

 

FAQ – Ticketing

 

Wo bekomme ich Tickets für die Heimspiele?

Um eine lückenlose Nachverfolgbarkeit von Kontakten gewährleisten zu können, werden Tickets nur online unter www.eventimsports.de/ols/luebbecke.de angeboten. Bei den bekannten Vorverkaufsstellen und auch an der Tageskasse sind aktuell keine Karten erhältlich.

Ab wann werden Tickets angeboten?

Die Durchführung der Spiele mit Besuchern ist von der Pandemielage abhängig. Der Vorverkauf beginnt daher immer erst frühestens 5 Werktage vor der jeweiligen Partie. Wir werden die aktuelle Lage zeitnah auf unseren gewohnten Kanälen bekanntgeben und über den VVK-Start informieren.

Kann ich das Ticket weitergeben?

Der Zugang zu den Heimspielen des TuS N-Lübbecke ist nur für den aufgedruckten Ticketinhaber gegen Vorlage eines Lichtbildausweises und eines negativen Corona-Tests (nicht älter als 48 Stunden) oder einer Genesungsbescheinigung (in Verbindung mit dem positiven Befund) oder einem vollständigen Impfschutz (zwei Wochen nach der letzten Impfung), möglich. In besonderen Fällen ist es möglich das Ticket umzupersonalisieren. Bitte nutzen Sie dazu dieses Formular und melden sich am Spieltag mit dem ausgefüllten Formular an der Clearingstelle am Haupteingang.

Welche Regelungen gelten für Dauerkarteninhaber?

Für Dauerkarteninhaber des vergangenen Jahres gelten – so lange eine Durchführung der Heimspiele unter Einschränkungen stattfinden muss – keine gesonderten Regelungen. Sollten die Einschränkungen aufgehoben werden, werden wir auf alle Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20 zukommen. Bis dahin belieben Ihre Plätze reserviert.

Wann darf ich die Spiele nicht besuchen?

Personen, die in den vergangenen 14 Tagen positiv auf eine COVID-19 Erkrankung getestet wurden oder Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten, sind vom Besuch der Spiele ausgeschlossen. Auch Personen, die Symptome für eine CoVid19 Infektion, also jegliche Symptome für eine Erkrankung der oberen Atemwege wie Husten, Schnupfen etc. haben, dürfen nicht teilnehmen.
Wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, ist ein Besuch der Spiele ebenfalls nicht möglich.

Welche Besonderheiten gibt es in Bezug auf die Anreise?

Bitte reisen Sie frühzeitig an. Planen Sie entsprechend mehr Zeit für die Parkplatzsuche ein und rechnen Sie damit, dass Sie im direkten Umfeld der Halle unter Umständen keinen Platz mehr finden. Die umfangreichen Einlasskontrollen mit Ticket-, Personen- und Dokumentenkontrolle, werden ebenfalls mehr Zeit in Anspruch nehmen als Sie es gewohnt sind.

Muss ich bei den Spielen eine Maske tragen?

In der Merkur Arena muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2- oder OP-Maske) getragen werden.

Wie sieht es mit der Verpflegung aus?

Auf dem Vorplatz der Merkur Arena wird es an der Sport Bar Ausgabestellen für Getränke geben. Diese Getränke können mit in die Merkur Arena genommen und am Platz verzehrt werden. Auch haben Sie die Möglichkeit, eine Bratwurst im “Take-Away-Verfahren” zu erwerben und diese ebenfalls auf Ihrem Sitzplatz in der Merkur Arena zu verzehren. Bitte beachten Sie dass der Getränke- und Bratwurstverkauf ab der 15. Minute beginnen und in der 45. Minute enden. Wir bitten darum, auch während der Spielzeit das Verpflegungsangebot wahrzunehmen!

ACHTUNG: Diese Regelungen gelten nur für die Besucher auf der Nordtribüne. Für die Südtribüne gibt es abweichende Bestimmungen, über die die Besucher separat informiert werden.