News



kopfgrafik_news_jo-gerrit_genz

TuS womöglich „ohne Vier“ zum Gastspiel in Dresden

Auf die TuS-Mannschaft ist nach der 22:29-Heimniederlage gegen den Handball-Sport-Verein Hamburg eine Menge eingeprasselt. „Das war nicht einfach für das gesamte Team – und dazu gehören auch Nikola Blazicko und ich“, machte Interimstrainer Hans-Georg „Schorse“ Borgmann bei der obligatorischen Pressekonferenz vor dem nächsten Punktspiel am Donnerstagnachmittag in der Geschäftsstelle deutlich. Die Kritik sei jedoch „völlig zurecht erfolgt“, stellte „Schorse“ unmissverständlich heraus.

mehr →


kopfgrafik_news_spielbericht

Zweite TuS-Heimniederlage fiel deftig aus: 22:29 gegen Hamburg

Das war die schlechteste Saisonleistung der TuS-Mannschaft. Mit 22:29 (13:14) unterlag das Nettelstedt-Lübbecker Team am Samstagabend in der Merkur Arena dem Handball Sport Verein Hamburg – und das auch in der Höhe verdient. Die zweite Saisonniederlage in eigener Halle deutete sich in der ersten Spielhälfte bei Zwischenständen von 6:9 (18. Minute) und 8:11 (20.) bereits an und wurde nach dem Seitenwechsel zwischen der 33. und 42. Minute schon fast zu einer Gewissheit, als aus dem 15:15 ein 15:22-Rückstand wurde.

mehr →

Archiv TuS N-Lübbecke

 
Hauptsponsoren
Hauptsponsoren