News

Spielpause für den TuS N-Lübbecke verlängert sich bis zum 16. Mai 2020

Nachdem die Fußball-Bundesliga ihre Spielpause bis zum 30. April 2020 verlängert hat, zieht nun die Handball-Bundesliga nach. Bis zum 16. Mai 2020 wird die ursprünglich bis zum 23. April 2020 verabredete Spielpause nun fortgesetzt. Ob der Spielbetrieb dann tatsächlich wieder aufgenommen werden kann, wird weiterhin von den behördlichen Anordnungen abhängig sein. Das ist das Ergebnis einer erneuten Telefonkonferenz mit Beteiligung aller Mitgliedsvereine des Handball-Bundesliga e. V. am Freitagmittag.

mehr →


TuS-Geschäftsführer Torsten Appel zur aktuellen Situation

Die Bundesligaspieler des TuS N-Lübbecke können nicht mehr trainieren, weil die Kreissporthalle und alle Sportanlagen des Kreises geschlossen sind, die Liga pausiert und die Geschäftsstelle ist für den Publikumsverkehr nicht mehr zugänglich. Gearbeitet wird beim TuS N-Lübbecke aber dennoch, denn der Geschäftsbetrieb muss weitergehen. Was diese o. g. Dinge im Einzelnen bedeuten, vor welchen Herausforderungen der TuS jetzt und in naher Zukunft steht und wie jeder Einzelne in dieser schwierigen Situation gefordert ist, lesen Sie im Interview mit TuS-Geschäftsführer Torsten Appel.

mehr →


Starkes Signal: Spieler, Trainer und Geschäftsstellenmitarbeiter des TuS N-Lübbecke stimmen Kurzarbeit und Gehaltsverzicht zu

Die Merkur Arena ist geschlossen, der Spielbetrieb in der 2. Handball-Bundesliga ruht bis mindestens Mittwoch, 22. April 2020. Wie und ob es weitergeht, hängt von den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie ab. Die Verantwortlichen des TuS N-Lübbecke haben auf diese noch nie dagewesene Situation reagiert und bei der Agentur für Arbeit Herford für alle Spieler, das Trainerteam und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle Kurzarbeit angezeigt.

mehr →

Archiv TuS N-Lübbecke

 
Hauptsponsoren
Hauptsponsoren